Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Schmerz

Zeitschrift, Dr. med. Mabuse Nr. 201 (1/2013)
82 Seiten
ISBN: 9783007001133
CHF 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are in the process of reining in, orders can only be placed again from January 1, 2021.
Schwerpunkt: Schmerz

- Im Kampf gegen den Schmerz. Zum Verhältnis von Schmerz und Medizin (Marcus Schiltenwolf)
- Schmerzen ohne Ursache? Diagnose: Fibromyalgie-Syndrom (Thomas Weiss)
- Im Visier des Staatsanwaltes. Ein Erfahrungsbericht über den Einsatz für eine bessere Patientenversorgung (Thomas Sitte)
- Ein fruchtbarer Schmerz? Über die Bedeutung von Geburtsschmerzen (Regine Bogensberger)
- Zu viel Selbstmedikation. Der Schmerzmittelmarkt in Deutschland (Gerd Glaeske)
- Schmerztherapie im Kinderhospiz (Raymund Pothmann)
- Schmerz. Bücher zum Weiterlesen

Außerdem:

- Kartellrecht für Krankenkassen. Pro: Begrenzung wirtschaftlicher Macht (Andreas Mundt). Contra: Gesundheit ist keine Handelsware (Adolf Bauer)
- Gleichberechtigte Partner? Tagung zu Patientenorientierung in Bremen (Katharina Budych)
- Eintritt frei. Die Praxisgebühr geht, die Pflegekammer kommt (Wolfgang Wagner)
- Das gesundheitspolitische Lexikon. Rudolf Virchow (Manfred Vasold)
- Zwischen Anspruch und Marktdruck. Pflege im Branchenvergleich (Lukas Nock, Sabine Kirchen-Peters, Volker Hielscher)
- Gesundheitsexperten von morgen: Neue Chancen. Kunst als Therapieform in der Pflege von Menschen mit Alzheimer (Jonathan A. Calverley)
- Anforderungen nicht erfüllt. Hürden des neuen Patientenrechtegesetzes (Oliver Tolmein)
- Gesundheit anderswo: Keine Wahl. Die Situation der Frauen in Nicaragua seit dem absoluten Abtreibungsverbot (Kristin Renate Köhler)
- DemOS: Demenz – Organisation – Selbstpflege. Ein erfolgreiches Modellprojekt – und was davon weiter wirkt (Thomas Hermann, Christina Kuhn, Martina Seiler)
- „Freedom for Birth“. Filmkritik zur Dokumentation (Claire Horst)
- Besser reich und gesund als arm und krank. Alles Schwindel, oder was? (Michael Graber-Dünow)