Hier finden Sie alle Details zum Artikel

11. Schweizer Bildungsfestival 2017 - Leitbahnen des Vagus

Tore zu Mitgefühl und Nervensystem
CHF 46.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are in the process of reining in, orders can only be placed again from January 1, 2021.
Leitbahnen des Vagus
Tore zu Mitgefühl und Nervensystem

Am ersten Tag des 11. Bildungsfestivals präsentiert der bekannte Neuro-Forscher Stephen W. Porges die neurobiologischen Grundlagen zur Fähigkeit von Präsenz und Mitgefühl aus der Perspektive der von ihm entwickelten Polyvagalen Theorie. Er legt dar, wie spezifische Eigenschaften von therapeutischer Präsenz einen speziellen neurophysiologischen Zustand auf beiden Seiten auslöst – bei den Klienten ebenso wie bei einer Begleitperson. Dabei verweist er u.a. auch auf die Effektivität von Ritualen beim Aufbau eines sicheren Zusammenseins. Biologisch verankerte Ausdrucksformen können bewusst eingeladen werden, indem die neuronalen Regulationskreise als Navigationshilfe optimiert werden. Ziel ist es dabei, alle Sensoren im menschlichen Körper eine Form von Sicherheit wahrnehmen zu lassen.