Cours d’introduction à la SOMATIC EXPERIENCING ® (SE)

Guérir le traumatisme selon le Dr. Peter A. Levine

Daten

Datum: 30. September – 2. Oktober 2022
Uhrzeit: 10:00–17:30 Uhr
Leitung: Dominique Dégranges (CH)
Sprache: Französisch
Kosten: CHF 720

Pendant plus de 40 ans, Dr. Peter A. Levine, biologiste, physicien et psychologue, s’est consacré à l’étude du stress et du traumatisme. La «SOMATIC EXPERIENCING®» (SE) est le résultat de ses recherches en psycho-physiologie pour une forme spécifique de guérison du traumatisme, et depuis de nombreuses années la SE se révèle être un outil très précieux pour y parvenir.

La « Somatic Experiencing » est un modèle clair (Containment Model) qui se distingue de beaucoup d'autres approches thérapeutiques encourageant la libération du traumatisme par son revécu émotionnel au moyen de méthodes de catharsis. Du point de vue du Dr. Levine il ne peut alors s’agir que d’un soulagement temporaire. Derrière ce stress psycho-physiologique se cachent d’énormes énergies émotionnelles qui ne sont souvent pas prises en considération. Il existe, selon le Dr. Levine, un risque important que le revécu cathartique d’une expérience soit plus traumatisant que curatif et puisse encore favoriser une plus grande dissolution et fragmentation de la personnalité.

Dominique Dégranges

Dominique Dégranges, ausgebildet in biodynamischer Craniosacral-Therapie bei Franklyn Sills, in prä- und perinataler Trauma-Arbeit und Geburtsprozess-Arbeit bei Ray Castellino, in SOMATIC EXPEREINCING bei Peter Levine und in Polarity bei John Beaulieu. Weiterbildung in Prozessorientierter Psychologie und Focusing. Eigene Praxis in Zürich. Lehrtätigkeit im In- und Ausland und ist zudem …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.