Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Dr. med. Hanspeter Seiler

Die Elemente und die Schöpfung

Pythagoras, Empedokles und Platon als Inspiration für das Polarity Modell von Dr. Randolph Stone

DVD (ca. 168 min. Laufzeit) der Abendveranstaltung vom 19. November 2014
CHF 28.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are in the process of reining in, orders can only be placed again from January 1, 2021.

An diesem Abend hat Hanspeter Seiler den ganzheits-wissenschaftlichen Hintergrund der 5-Elementenlehre umfassend aufgezeigt, wobei das Schwergewicht auf dem Äther als wichtigstes, ursprüngliches Grundelement gelegen hat.

Die älteste Quelle hierzu sind die nur fragmentarisch erhaltenen Schriften des Arztes und Natruphilosophen Empedokles, in welchem die von seinem Lehrer Pythagoras noch streng geheim gehaltene Elementenlehre erstmals in grösserem Umfang publik gemacht wurde. Platon hat diese geometrische Elementenlehre später in etwas abgewandelter Form in seine Philosophie intgriert und in seinen sehr gut erhaltenen Dialogen auch ausführlich dargestellt. Randolph Stone wiederum hat die klassischen fünf Elemente der antiken griechischen Ganzheitswissenschaft in die Energiezentren und Chakras der fernöstlichen Yogalehre integriert.

Ergänzend dazu stellt Hanspeter Seiler die eminente Bedeutung der uralten Ätherwirbeltheorie auch für die moderne Naturwissenschaft bis weit ins 19. Jahrhundert dar, welche für die heutige Ganzheitsmedizin vor allem durch die bahnbrechenden Arbeiten der bioenergetischen Ärzte Franz Anton Mesmer (auf den sich Dr. Stone auch direkt bezog) und Wilhelm Reich bis zum heutigen Tag ungebrochen erhalten geblieben ist.