Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Polarity Reinigungstee mit Minze

CHF 16.40
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are in the process of reining in, orders can only be placed again from January 1, 2021.
Polarity-Tee Hergestellt nach dem Originalrezept von Dr. Stone Dieser reinigende Kräutertee unterstützt optimal die Ausscheidung und hilft dem Körper, sich von Schlacken zu befreien. Zusammen mit jeder Diät, die das Ziel der Entschlackung, Reinigung und Gewichtsreduktion hat, wird er zur idealen Ergänzung. Dieser Tee wird vor allem zusammen mit Dr. Randolph Stones Reinigungsdiät getrunken, ein spezielles Entschlackungsprogmmm, bekannt als die "Polarity Reinigungsdiät", die fester Bestandteil auf dem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden ist. Sie hilft dem Körper in einem stufenweisen Prozess bei der Entschlackung und Reinigung von Giften. Damit werden die Leber, unser Hauptentgiftungsorgan, der Darm und das ganze Verdauungssystem entlastet. Der Körper meldet sich wieder mit natürlichen Gefühlen für seine Funktionen und Bedürfnisse. Die Reinigungsdiät wird während 7 bis 14 Tagen durchgeführt. Mittagessen, Abendessen und Zwischenmahlzeiten bestehen entweder aus Gemüse, roh oder gekocht und aus Früchten. Damit wird der Körper auf sanfte Art gereinigt, ohne dass Hunger verspürt wird. Während dieser Kur wird der Reinigungstee auch tagsüber getrunken. Danach wird zur Aufbaudiät übergegangen: Der Speiseplan wird durch zusätzliche Nahrungsmittel ergänzt und deren Wirkung auf den Körper kann beobachtet werden. Kennen wir die Energiedynamik der Ernährung und haben wir Erfahrung, wie unser Körper darauf reagiert, entwickeln wir ein persönliches Ernährungsbewusstsein, nach dem wir einen individuellen Gesundheitsplan aufstellen. Dieser schmackhafte Kräutertee enthält: Leinsamen, Süssholz, Anis, Bockshornkleesamen, Fenchel, Ingwer und Pfefferminz (auch ohne Minze erhältlich). Zubereitung: 1 Esslölfel Kräutermischung auf 1 Liter kochendes Wasser. 0 – 15 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben am Schluss etwas Beinwell zugeben. Leinsamen: Reizfreies Füll- und Gleitmittel bei chronischer Verstopfung, Magenschleimhautentzündung, Magen- und Darmgeschwüre, Hämorrhoiden, Diätetikum mit hohem Gehalt an ungesättigten (essentiellen) Fettsäuren, wahrscheinlich Schutzwirkung gegen Arteriosklerose. Süssholz: Bronchitis, Magengeschwür. Anissamen: Bei Husten krampflösend und gut schleimverflüssigend Bockshornklee: Durchblutungsanregend, schleimverflüssigend Fenchelsamen: Blähungen, Durchfall und andere Verdauungsstörungen bei Säuglingen, mildes Abführmittel. Pfefferminze: Aromatisch, stimulierend, für Verdauungsstörungen, Anregung des Gallenflusses bei Gallenbeschwerden(Gallensteine), Blähungen, Magen- und Verdauungsstörungen (auch mit Krämpfen), unterstützend hei Übelkeit, Brechreiz und Durchfall.