Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Dr. Peter A. Levine und Dr. Robert Scaer und Albert (Al) Pesso

8. Schweizer Bildungsfestival: Komplettset (6 DVDs)

8. Schweizer Bildungsfestival zum Thema "KÖRPER UND GEDÄCHTNIS - Woran wir uns erinnern, ohne zu erinnern, dass wir uns erinnern" in Weggis / Schweiz vom 21. - 24. August 2014
insgesamt 6 DVDs
CHF 125.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Since we are in the process of reining in, orders can only be placed again from January 1, 2021.
DVD 1 & 2:
Die tief in uns gespeicherte Geschichte neu schreiben - Mit dem Zusammenspiel von rechter und linker Hirnhälfte Erlebtes neu inszenieren mit Al Pesso (USA), Mitbegründer von Pesso Boyden System Psychomotor - eine weithin respektierte interaktive Technik. Sie hilft Klienten, neue Erinnerungen zu kreieren, um für emotionale Defizite in der Vergangenheit zu kompensieren. Pesso wurde als einer der drei lebenden Meister der körperorientierten Psychotherapie bezeichnet und erhielt eine Auszeichnung für sein Lebenswerk von der United States Association For Body Psychotherapy.

DVD 3 & 4:
Das Prozedurale Gedächtnis mit Dr. Peter A. Levine (USA), Begründer von SE (SOMATIC EXPERIENCING), einem klinisch erprobten Trauma-Lösungsmodell. Er hat während mehr als 40 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert. Er promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Er war Berater für die NASA und hat an zahlreichen Kliniken und Schmerz-Centern in den USA und Europa gelehrt.

DVD 5 & 6:
Die Korruption in Körper und Gedächtnis nach erfolgtem Trauma - Wie falsche und überwältigende Erinnerungen in klassische Krankheitsbilder führen mit Dr. Robert Scaer (USA), Facharzt für Neurologie und 20 Jahre lang medizinischer Direktor der Rehabilitationsdienste am Mapleton Center in Boulder, Colorado. Scaer studierte Psychologie an der University of Rochester und schloss mit einen Doktortitel ab. Seine Hauptinteressensgebiete und Fachkompetenz sind Hirnverletzungen, chronische Schmerzen und die Erforschung traumabedingter Belastungszustände und ihrer Auswirkung auf körperliche und emotionale Symptome und Krankheiten.
Symposium - Abschluss und Open Space mit allen Beteiligten.

Lassen Sie sich von diesen spannenden Vorträgen faszinieren.