Hier finden Sie alle Details zum Artikel

Dr. Peter A. Levine

9. Schweizer Bildungsfestival 2015: Die gesunde Aggression als Tor zur Lebendigkeit


Vortrag anlässlich des 9. Schweizer Bildungsfestival "Aggression, Depression und Lebendigkeit" in Weggis / Schweiz vom 20. - 23. August 2015

2 DVDs à 153 Minuten (Englisch mit Deutscher Übersetzung)
CHF 46.00
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl:

Es gibt unzählige Theorien zum Thema der Depression aus biologischen, pharmakologischen, medizinischen und psychologischen Perspektiven. Aus der Sicht von SE-Begründer Dr. Peter A. Levine liegt der wichtigste Grund für eine Depression bei den nicht ausgedrückten und dadurch nach innen gerichteten Emotionen wie Ärger, Wut und anderen Formen der Aggression. Die Kunst des Mensch-Seins besteht für den Autor des Bestsellers „Sprache ohne Worte“ (Kösel-Verlag) darin, gesunde Formen von Aggression zu leben und pflegen – und wie dadurch einerseits eine ebenso nährende wie ansteckende Form von Lebendigkeit und Lebensfreude entstehen kann. Anderseits wird dadurch selbst eine stark verankerte Depression schrittweise aufgeweicht und mit der Zeit überflüssig und kann durch lebendigere Formen des Seins ersetzt werden.
Aus dieser Perspektive zeigt der Referent auf, wie der Umgang mit Emotionen und insbesondere von Aggression nicht nur unsere Gesundheit, sondern unser ganzes Leben prägt. Am zweiten Tag des 9. Schweizer Bildungsfestivals hat Peter A. Levine mit gezielten Interventionen und Übungen neue Wege aufgezeigt, die in letzter Instanz zum Ziel haben, die Rückverbindung zum eigenen tiefen Selbst und seinen wirklichen Bedürfnissen aufzuzeigen.