Vom Oder zum Und

Das Paradox der Gegensätze Willkommen heissen

Daten

Datum: 5. – 8. November 2019
Uhrzeit: 10:00–17:30 Uhr
Leitung: Nöle Giulini (DE/USA)
Sprache: Deutsch
Kosten: CHF 960
Kursort: Zentrum für Innere Ökologie
Zürich

In diesem iRest®Intensive* üben wir, im Spannungsfeld der Gegensätze innezuhalten ohne zu deuten, ohne auszuwerten oder Stellung zu beziehen. Resilienz bedeutet, das Paradox der Gegensätze im Alltag zu leben, ohne sich in Reaktion zu verlieren. Diese Kapazität in sich zu erfahren stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit.
Im bedingungslosen Willkommen-heissen von Formen und Inhalten erleben wir uns als allumfassendes, sich grenzenlos ausweitendes Gewahr-Sein, in dem auch das ICH seinen Spielplatz hat. Die Dualität ist in der Nicht-Dualität zuhause.


iRest-Kurse fokussieren darauf, den befreienden Moment der Nicht-Identifikation körperlich spürbar zu erleben, gewohnte Verhaltensmuster zu erkennen und neue Verknüpfungen in unseren Neuronenvernetzungen zu gestalten. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dabei der praktischen Anwendung der Elemente von iRest zur Verwirklichung unseres Potentials im Alltag.

Wir lernen das Paradox zu leben:
Stille, uneingeschränkte Weite u n d Persönlichkeitsstruktur im Vordergrund, deren Aufgabe es ist, diesen Organismus heil und intakt durchs Leben zu steuern.

iRest® Yoga Nidra ist eine fundierte, auf weitreichenden Forschungsergebnissen beruhende Meditationspraxis, die von Richard Miller, PhD., entwickelt wurde. Diese Übungspraxis verbindet die Lehren der Nicht-Dualität mit Elementen der Achtsamkeitspraxis und den aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaft.

iRest® Yoga Nidra hilft uns, das Nervensystem zu beruhigen, unsere Resilienz zu stärken und schwierige Emotionen und Gedanken zu integrieren. Wir lernen, authentische Antworten auf kritische Momente und tiefgehende Lebensfragen zu finden.

iRest® Yoga Nidra hat sich unter anderem erfolgreich bewährt in der Behandlung von Stress, Burn-Out, chronischen Schmerzen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Depression, PTBS und Suchtverhalten. Diese Methode eignet sich hervorragend als persönliche Praxis und kann auch höchst wirksam therapiebegleitend im Gesundheitswesen eingesetzt werden.


*Mit iRest®Intensive werden die Vertiefungsseminare gekenntzeichnet, die voraussetzen, dass man einen iRest® Einführungskurs absolviert hat und mit den Grundlagen der Methode vertraut ist.

Nöle Giulini

In Deutschland geboren und aufgewachsen, lebt Nöle Giulini heute an der Westküste der USA, wo sie zusammen mit ihrem  Lebenspartner das "Tender Paws Yoga Studio" betreibt: www.tenderpawsyoga.com Nach einem Kunst- und Psychologiestudium widmete sie sich vollständig dem Yoga und der meditativen Selbsterforschung und …