Schleudertrauma

Daten

Datum: 12. – 13. Juni 2021
Uhrzeit: 10:00–17:30 Uhr
Leitung: Dr. Darrell Sanchez (USA)
Bedingungen: Vorherige Teilnahme am
Tuning Board Grundkurs
Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Kosten: CHF 500
Kursort: Zentrum für Innere Ökologie
Zürich

Schleudertraumata sind in unserer modernen Gesellschaft alarmierend stark verbreitet. Jedes Jahr sind Millionen von Menschen in Autounfälle verwickelt, die zu Personenschäden führen. Diese und andere Arten von Unfällen, die Schleudertraumata verursachen, führen häufig zu chronischen Schmerzen, Kiefergelenksschmerzen, myofaszialen und Bänderschmerzen, Verletzungen im Inneren des Kopfes, kognitive und emotionale Belastungen und PTBS.

Viele unserer KlientInnen kommen gerade wegen ihres Schleudertraumas zu uns, während andere sich nicht an die alten Verletzungen erinnern und nicht erkennen, wie tief diese noch in ihrem Körper verankert sind. Diese KlientInnen können eine Vielzahl von Problemen benennen, ohne den Zusammenhang mit einem früheren Schleudertrauma zu erkennen, insbesondere dann, wenn dieses schon vor Jahren passiert ist.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Definition des Schleudertraumas, welches auch als Verletzungen der Halswirbelsäule durch Beschleunigung / Abbremsung bekannt ist, und seine Auswirkungen auf die Ganzheit und das Wohlbefinden des Einzelnen.
Themen werden sein:
  • Verwendung des Tuning Boards für die Arbeit mit Schleudertrauma-Auswirkungen
  • Analyse und Definition dessen, was bei einem Schleudertrauma passiert
  • Körperteile, die typischerweise verletzt sind und wie sie verletzt sind
  • Beschreibung der Bewegungen und Reaktionen eines Körpers bei einem Schleudertrauma
  • Primäre Verletzungsbereiche und sekundäre Auswirkungen

Dr. Darrell Sanchez

Darrell Sanchez, der Erfinder der Tuning Boards™, ist Bewegungs- und Psychotherapeut, Rolfer, SE- und Craniosacral Therapeut. Er ist auch professioneller Tänzer und Tanzlehrer. Seit 1974 bewegt er sich im Feld der heilenden Künste als Studierender, Praktizierender, Dozent und Therapeut. Der verbindende Faden in dieser Vielseitigkeit ist sein Wunsch, kreative Transformation als Gesamterfahrung …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (Ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.--). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Polarity Bildungszentrum AG behält sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG zu vertretenden Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behält sich die Polarity Bildungszentrum AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Dem Teilnehmer steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht des Teilnehmers bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich wegbedungen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig wegbedungen.