Innerer Einklang

Kinästhetische Resonanz und das Tuning Board

Daten

Datum: 14. – 15. Dezember 2021
Uhrzeit: 10:00–17:30 Uhr
Leitung: Dr. Darrell Sanchez (USA)
Bedingungen: Teilnahme an Teil 1
Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Kosten: CHF 500
Kursort: Zentrum für Innere
Zürich

Kinästhetische Resonanz ist die Fähigkeit, sich auf die Empfindungen anderer einzustimmen. Sie erzeugt bei TherapeutInnen Eindrücke in Form körperlicher Empfindungen, Gedanken, Emotionen, Bilder und möglicher Bedeutungen dessen, was die KlientInnen, auf die wir uns einschwingen, ausdrücken. Es ist eine ganzheitliche und ernorm tiefe Beziehungserfahrung – ein Wissen, das über ein mentales Verstehen dessen, was jemand kommuniziert, hinausgeht und die somatischen und verkörperten Dimensionen einbezieht. Je besser unsere kinästhetischen Fähigkeiten, desto mehr fühlen wir uns in unserem Körper, ob TherapeutIn oder KlientIn.

Die Teilnehmenden entwickeln und verfeinern ihre Fähigkeiten, mit den Restriktionen und fixierten somatischen Muster zu arbeiten, die einen Menschen daran hindern, die eigene Gesundheit in Fülle erleben zu können. Diese Blockaden und Fixationen können von schweren Verletzungen, erlebtem Trauma oder jahrealten Gewohnheiten herrühren. Die in ihnen gespeicherten Energien und Informationen stören die Beweglichkeit und Propriozeption – und sie verunmöglichen die Erfahrung einer vollen Verkörperung und den Fluss der Lebenskraft.

Wir üben, mit dem Tuning Board auf eine Weise an Mustern zu arbeiten, die Integration und Ganzheit fördert. Themenschwerpunkte sind dabei Propriozeption, spezifische Anatomie, archetypische Muster und die partnerschaftliche Abstimmung des Tanzes zwischen AnwenderIn und KlientIn. Wir befassen wir uns zudem etwas eingehender damit, wie in einer Sitzung Verbindungen zwischen den verschiedenen menschlichen Ausdruckskanälen entstehen.

Dr. Darrell Sanchez

Darrell Sanchez, der Erfinder der Tuning Boards™, ist Bewegungs- und Psychotherapeut, Rolfer, SE- und Craniosacral Therapeut. Er ist auch professioneller Tänzer und Tanzlehrer. Seit 1974 bewegt er sich im Feld der heilenden Künste als Studierender, Praktizierender, Dozent und Therapeut. Der verbindende Faden in dieser Vielseitigkeit ist sein Wunsch, kreative Transformation als Gesamterfahrung …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (Ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.--). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall. Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Polarity Bildungszentrum AG behält sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG zu vertretenden Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behält sich die Polarity Bildungszentrum AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Dem Teilnehmer steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht des Teilnehmers bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich wegbedungen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig wegbedungen.