16. Schweizer Bildungsfestival:
Der Körper als Ort der Heilung

Daten

Datum: 18. – 21. August 2022
Uhrzeit: Beginn am 1. Tag um 10.30 Uhr,
Ende am letzten Tag um 15.30 Uhr 
Leitung: Dr. Peter A. Levine (USA)
Marianne Bentzen (DK)
Jack Kornfield (USA)
Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Kosten: CHF 1'090
Kursort: Seminarhotel Rigi
Seestrasse 53 - 55
6353 Weggis

Bitte buchen Sie Ihre Zimmerwünsche direkt im Hotel Rigi:
infoaTmS4Dw608N1MTGhotelrigi.ch,
Tel: 041 392 03 92

Bitte beachten Sie, dass das Hotel für das Mittagessen und die allgemeine Benützung der Einrichtungen eine obligatorische Tagespauschale von CHF 32 erhebt, falls Sie nicht im Hotel übernachten.


PROGRAMM:

Donnerstag, 18. August 2022

10.30 Uhr

Eröffnung
 mit Dr. Urs Honauer (CH),

Gastgeber und Initiator des Bildungsfestivals



10.45 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.15 Uhr


Der Körper als Heiler
Trudy Goodman und Jack Kornfield (USA)
20.00 - 21.15 Uhr


Abendprogramm



Freitag, 19. August 2022

8.00 - 9.00 Uhr

Traumasensitives Qi Gong

Paki E. Heisserer (CH)

10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.15 Uhr


Unser Körper und der Körper der Welt
Marianne Bentzen (DK)

Unser Körper ist nicht nur unser eigener, gewöhnlicher Körper, sondern auch ein Teil des Körpers der Welt. Trauma, Stress, Viren und viele Arten von Schadstoffen beeinträchtigen die Integrität unseres Körpers. Die Art und Weise, wie wir leben, macht uns krank, und bestimmte Lebensereignisse können uns ebenfalls tief verwundet haben. Der Körper hat keine Worte, aber auch ohne sie kann er uns zu dem führen, was uns hilft zu heilen.

Unser Körper ist hervorragend in der Lage, sich selbst zu heilen, wenn man ihm die nötige Zeit und Unterstützung gibt. Die heilsamsten Faktoren für Traumata und sogar für die Gesundheit im Allgemeinen sind das Erkennen der stillen inneren Sprache des Körpers - und liebevolle Beziehungen. Sich für die Intimität mit einem anderen Menschen zu öffnen, bedeutet auch, sich für den Körper der Welt zu öffnen; für dieses riesige Feld der Fürsorge, das uns jeden Tag unterstützt.

20.00 - 21.30 Uhr
Abendprogramm



Samstag, 20. August 2022

8.00 - 9.00 Uhr

Traumasensitives Qi Gong

Paki E. Heisserer (CH)


10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.15 Uhr


Der Körper als Heiler

Dr. Peter A. Levine (USA)
20.00 - 20.30 Uhr
Abendprogramm



Sonntag, 21. August 2022

8.00 - 9.00 Uhr
Traumasensitives Qi Gong
Paki E. Heisserer (CH)
10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Abschluss und Open Space
mit Marianne Bentzen, Trudy Goodman, Jack Kornfield,
Dr. Peter A. Levine
Moderation: Dr. Urs Honauer

Dr. Peter A. Levine

Dr. Peter A. Levine hat seit fast 50 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert und daraus sein Lebenswerk SOMATIC EXPERIENCING (SE) kreiert. Er gilt als weltweit führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Er studierte in Berkeley und promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Später war er war Berater für die NASA …

Marianne Bentzen

Marianne Bentzen unterrichtete in ihrem drei Jahrzehnte langen Wirken als eine der weltweit führenden Körperpsychotherapeutinnen viele internationale Trainings – sowohl in Europa wie auch in den USA.Heute hat sie den Fokus ihres Wirkens auf die praktische Anwendung der modernen neuroaffektiven Theorie fokussiert - mit Susan Hart zusammen hat sie das vielbeachtete Buch „Neuroaktive Therapie …

Jack Kornfield

Jack Kornfield wurde als buddhistischer Mönch in den Klöstern Thailands, Indiens und Birmas ausgebildet. Seit 1974 lehrt er international Meditation und ist einer der wichtigsten Lehrer, die die buddhistische Achtsamkeitspraxis in den Westen gebracht haben.
Nach seinem Abschluss in Asienstudien am Dartmouth College im Jahr 1967 trat er dem Friedenskorps bei und arbeitete in Teams für …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Unterkunft und Verpflegung sind in den Kurskosten nicht inbegriffen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurs- bzw. Trainingskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Bei Abbruch oder Unterbrüchen von laufenden Trainings müssen die einzelnen Module weiterhin bei jenem Training bezahlt werden, bei dem das erste Modul besucht wurde. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.