Den Vagus im Schlaf synchronisieren

Den Schönheitsschlaf geniessen und träumend fürs Leben lernen

Daten

Datum: 8. September 2022
Uhrzeit: Donnerstag, 18:00–21:15 Uhr
Leitung: Sebastian Bartning (DE)
Sprache: Deutsch
Kosten: CHF 130
ZOOM Teilnahme möglich

Ein Drittel unserer Lebensspanne verbringen wir in einer rätselhaften Phase der Bewusstlosigkeit, die viele Fragen aufwirft. Der Körper verlangt zwingend nach Schlaf, denn gleich drei biologische Systeme erzeugen das Bedürfnis nach Ruhe: zirkadiane Rhythmen der Sonne, starke Schlaf-Hormone und der Nervus Vagus mahnen zur Ruhe, der vegetative Sympathikus oder das Smartphone wecken uns wieder auf. Zahlreiche Alltags-Gewohnheiten stören die fein austarierten biologischen Rhythmen. Bessere Kenntnisse und Veränderungen unserer Alltagsgewohnheiten verbessern die wertvollste Zeit unseres Lebens: den inspirierenden und gesundheitsfördernden Schlaf.

Ohne Beteiligung des Wach-Bewusstseins entwickeln sich die erstaunlichsten Prozesse im Körper und Geist, welche von der Schlaf-Forschung hochaktuell entschlüsselt werden. Umgekehrt mindern viele Alltags-Gewohnheiten die Qualität dieser wertvollen Lebensphase. Der Mensch erlebt chronische Tagesmüdigkeit als deutlich wahrnehmbares Signal, die Qualität seines Schlafs zu verbessern.

Es ist möglich, den Schlaf mit einfachen Änderungen im Lebenswandel zu revolutionieren und somit eine deutliche Qualitätssteigerung im Leben zu bewirken. Diese Abendveranstaltung vermittelt alles, was nötig ist, um die Schlafenszeit innovativ und inspirierend zu nutzen.

Bitte unbedingt Schreibunterlagen für Notizen bereithalten. Der Kurs ist für diejenigen ideal, die sich revolutionär-neuen Erfahrungen gegenüber offen fühlen und zu tiefgreifenden Veränderungen bereit sind.

Sebastian Bartning

Sebastian Bartning, Jahrgang 1957, ist praktizierender Heilpraktiker, Yogalehrer, Fastenleiter, Ernährungs-Therapeut und Dozent für medizinische Themenbereiche.
Er leitet seit 1997 Kuren und Seminare zu den Themen: Fasten, Balance des Säure-Basen-Haushalts durch Entgiftung, Entsäuerung und Darmsanierung. Schwerpunktthemen seiner Lehrtätigkeit sind Ernährungsberatung, …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Unterkunft und Verpflegung sind in den Kurskosten nicht inbegriffen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurs- bzw. Trainingskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Bei Abbruch oder Unterbrüchen von laufenden Trainings müssen die einzelnen Module weiterhin bei jenem Training bezahlt werden, bei dem das erste Modul besucht wurde. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.