SE und Entwicklungs-Themen

mit Dr. Peter A. Levine

Daten

Datum: 1. Tag:
10.07.2021, 10:30–18:30
2. Tag:
11.07.2021, 10:00–21:30
3. Tag:
12.07.2021, 10:00–18:30
4. Tag:
13.07.2021, 10:00–13:30
Leitung: Dr. Peter A. Levine (USA)
Bedingungen: Beginner Level vom SE Training abgeschlossen
Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche
Kosten: CHF 1'150
Kursort: Hotel Rigi
Seestrasse 53 - 55
6353 Weggis
Bitte buchen Sie Ihre Zimmerwünsche direkt im Hotel Rigi:
Tel. 041 392 03 92
infoQt1srlPo55yltEJhotelrigi.ch

Als Therapeuten begegnen wir oft Klienten, die in ihrem Leben "festzustecken" scheinen. Diese Komplexität ist oft auf das Vorhandensein von frühen Entwicklungsdefiziten und Traumata zurückzuführen. In diesem Kurs werden wir lernen, wie wir unsere SE-therapeutischen Fähigkeiten verfeinern können, um mit präverbalen Vernachlässigungen und Bindungsdefiziten zu arbeiten. Einer der Gründe, warum dies eine herausfordernde Aufgabe sein kann, ist, dass diese Themen oft versteckt sind, da sie eher das sind, was in der Entwicklung des Klienten oder der Klientin fehlte, als das, was überwältigt wurde. Es geht, mit anderen Worten, um das, was im Entwicklungsbogen der Person fehlt. Dieser Kurs wird Sie dabei unterstützen, diese Entwicklungsdefizite bei Ihren Klienten und Klientinnen zu erkennen, und Sie werden lernen, wie Sie "korrigierende Erfahrungen" hervorrufen können.


In diesem Kurs werden wir spezifische Werkzeuge und Wahrnehmungen erforschen, die uns dabei helfen, diese Entwicklungsentfaltung zu erleichtern und unseren Klienten ein Gefühl von Handlungsfähigkeit, Richtung und Sinn wiederzugeben.

Dr. Peter A. Levine

Dr. Peter A. Levine hat seit fast 50 Jahren die menschlichen Reaktionen auf Stress und Trauma intensiv studiert und daraus sein Lebenswerk SOMATIC EXPERIENCING (SE) kreiert. Er gilt als weltweit führender Fachmann im Bereich der somatisch ausgerichteten Traumalehre. Er studierte in Berkeley und promovierte in medizinischer Biophysik und in Psychologie. Später war er war Berater für die NASA …

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für obenstehenden Kurs an und akzeptiere nachfolgende Kursbedingungen. Bei einem Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) werden CHF 100.-- an Bearbeitungsgebühren fällig (ausgenommen sind Veranstaltungen unter CHF 100.—, dort verfallen die vollen Teilnahmekosten). Bei Abmeldung weniger als 21 Tage vor Kursbeginn (bei mehrteiligen Kursen / Trainings vor dem 1. Modulbeginn) müssen die ganzen Kurskosten bezahlt werden. Dies gilt auch im Krankheitsfall (wir empfehlen mit der Anmeldung eine Annullierungskosten-Versicherung, die dann aktiviert werden kann). Wenn eine Ersatzperson gestellt werden kann, entfallen diese Kosten. Dies gilt nicht, wenn der Kurs bereits begonnen hat. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG behalten sich vor, aufgrund von nicht voraussehbaren oder anderen, nicht von der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG kreierten Gründen, Kurse zu verschieben. Die Teilnehmenden haben dann die Möglichkeit, das neue Datum zu akzeptieren oder ihre Teilnahme am neu terminierten Datum rückgängig zu machen. Bei einer ungenügenden Anzahl von Anmeldungen behalten sich die Polarity Bildungszentrum AG und die Zentrum für Innere Ökologie AG das Recht vor, den Kurs zu annullieren. Den Teilnehmenden steht sowohl bei einer Verschiebung als auch bei einer Annullation weder eine Entschädigung noch Schadenersatz zu. Das Recht der Teilnehmenden bei Kursannullationen oder Kursverschiebungen Schadenersatz geltend zu machen, wird mit der Unterzeichnung dieses Vertrages ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung der Polarity Bildungszentrum AG oder der Zentrum für Innere Ökologie AG für allfällig beigezogene Hilfspersonen wird vollständig ausgeschlossen.